< Wilderness
19.12.2017 19:37 Alter: 124 days

Klimaschutz

Bald wird’s heiß!


Am 19.10. sowie dem 23.11. 2017 hatten die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen, die am Wahlpflichtfach Geographie und Biologie teilnehmen, die Möglichkeit, einen Vortrag über Klimaschutz zu besuchen. Zuerst schien die Begeisterung gering, die 8. und auch die 9. Stunde in der Schule zu bleiben, aber wir wurden eines Besseren belehrt.

Anton vom Umweltschutzzentrum Graz schaffte es mit seinem unterhaltsamen Wortschatz sowie der einen oder anderen lustigen Aussage doch noch, uns dieses Thema auch zu so später Stunde schmackhaft zu machen. Aber er brachte uns nicht nur mit seiner lustigen Art zum Lachen, sondern schockierte uns auch mit der Klimaprognose für 2050 zutiefst, denn es wird heiß! Nicht nur die Ursachen und die verheerenden Auswirkungen wurden uns verdeutlicht, sondern es wurde auch über mögliche Lösungen, den Klimawandel zu stoppen, spekuliert.

Letztendlich traue ich mich zu behaupten, dass dieser Vortrag nicht nur informativ war, sondern auch unsere Ansichten um 180° gedreht wurden: So können wir uns jetzt vorstellen, der Erde, unserer "besten Freundin", zuliebe, auf den Luxus eines neuen Smartphones oder auf ständiges Autofahren zu verzichten, damit auch noch zukünftige Generationen auf ihr "herumkrebsen" können. Und weniger Fleischkonsum und Mülltrennung klingt nach einem guten Neujahrsvorsatz.

Julia Zettelbauer, 8b