< Science-Zweig
15.12.2017 18:57 Alter: 67 days

Antenne Steiermark

Alltag eines Radiomoderators


„Wie wird man denn Radiomoderator?“ „Was macht man, wenn man sich live verspricht?“ „Was verdient man in diesem Beruf eigentlich?“ Diese und weitere Fragen durften wir, die Mediengruppe des BORG Kindberg, stellen, als wir beim Radiosender Antenne Steiermark zu Gast waren. Während unserer Führung durch das beeindruckende Styria Media Center konnten wir einen Blick hinter die Kulissen werfen und gewannen Einblick in den stressigen Alltag eines Radiomoderators. Am Ende unserer Führung hatten wir sogar die Möglichkeit, im Sendestudio selbst Fragen aufzunehmen, die noch am selben Tag von Moderator Markus Dietrich live in der Sendung beantwortet wurden.

Danach wurden wir von Hubert Patterer, dem Chefredakteur der Kleinen Zeitung, persönlich in Empfang genommen. Nach einer kurzen Führung durch die Redaktion, die sich im selben Stockwerk befindet, erklärte uns der erfahrene Redakteur, welche Probleme es im Jahr 2015 beim Umzug ins neue Media Center gab und was man vom Arbeitsleben als Journalist zu erwarten hat. Anschließend diskutierten wir in einer lockeren Gesprächsrunde über den Einfluss, den der technische Fortschritt in den letzten Jahren auf die Medienwelt ausgeübt hat und wie man als Tageszeitung nicht den Anschluss verliert.

Nachdem wir mit Getränken und Keksen versorgt worden waren, verließen wir das markante Gebäude und machten uns voller neuer Eindrücke wieder auf den Weg nach Hause.

René Lechner, 8A