BORG Kindberg

Das Schulprofil des BORG Kindberg

Das BORG Kindberg ist im Mürztal die einzige Oberstufenform mit AHS-Ausrichtung. Das große Einzugsgebiet der Schule bedingt den hohen Fahrschüleranteil, der derzeit über 90% liegt. Auf der anderen Seite ist dadurch die Schule auch allen Störungen im Schülerstrom ausgeliefert und muss einen wesentlichen Teil der Energien in die Öffentlichkeitsarbeit investieren.

Musik- und Informatikzweig ergänzen einander bei unseren erfolgreichen Musicalproduktionen und bringen unsere Schülerinnen und Schüler mit Begeisterung zu Höchstleistungen.

  • Jesus Christ Superstar, We Will Rock You, Lovers And Fools, Grease, Cabaret, Crazy For You, die Räuber_innen
  • Englisch als erste Fremdsprache
  • Latein oder Französisch oder Italienisch wahlweise ab der 5. Klasse als 2. Fremdsprache
  • Wahlpflichtfächer im naturwissenschaftlichen und geisteswissenschaftlichen Bereich sowie in den Fremdsprachen
  • Schulautonome Wahlpflichtfächer (Medienkunde, Filmisches Gestalten) als Bindeglied zwischen den beiden Schwerpunkten
  • Unverbindliche Übungen im sportlichen und musischen Bereich sowie in Informatik (Netzwerkadministration)
  • Kompetenztraining in Mathematik und Englisch
  • Workshops im Bereich Darstellendes Spiel, Kommunikation, Medien, Film und Musik, Tanz (Musicalprojekt)
  • Sprachaufenthalte, Projekt- und Sportwochen

1969: Gründung der Schule als musisch-pädagogisches Realgymnasium.
1986: Das neue Schulgebäude wird eröffnet.
Die Schule ist modern und funktionell ausgestattet, der bauliche Zustand des Hauses gut, Sanierungsmaßnahmen werden laufend durchgeführt.
Im Sommer 2006 wurden die Außen–Sportanlagen generalsaniert und präsentieren sich daher derzeit in einem guten Zustand.

Wir sind ein ORG, das nach vier Jahren mit der AHS–Matura abschließt. Zu uns kommen Schülerinnen und Schüler aus etwa 20 verschiedenen Neuen Mittelschulen und aus etwa 10 allgemeinbildenden und berufsbildenden mittleren und höheren Schulen. Unsere Schülerinnen und Schüler erreichen bei uns eine fundierte Allgemeinbildung und schließen ihre Schullaufbahn mit der Reifeprüfung ab, welche den Zugang zu allen weiterführenden Studien ermöglicht (Universitäten, Fachhochschulen, Kollegs). Ferner erlangen die Schülerinnen und Schüler des Informatik-Schwerpunktes eine berufliche Qualifikation, die den Einstieg in das Berufsleben ermöglicht. In den musischen Fächer legen wir sehr viel Wert auf die Entfaltung der Gesamtpersönlichkeit unserer Schülerinnen und Schüler. In großen und kleinen Musikprojekten sammeln unsere Schülerinnen und Schüler sehr wertvolle Auftrittspraxis. Weiters erlangen unsere Schülerinnen und Schüler Kernkompetenzen in unseren schulautonomen Wahlpflichtgegenständen Medienkunde und Filmisches Gestalten. Höhepunkt all dieser Bemühungen ist unser alle zwei Jahre stattfindendes Musicalprojekt.

Unser modernes und funktionelles Schulgebäude verfügt über Sonderunterrichts-räume für den naturwissenschaftlichen und kreativen Bereich. Das sind Informatik-und Interneträume, Probenräume für den Musikunterricht, eine zentrale und gut ausgestattete Schulbibliothek, eine großzügige Sporthalle mit gepflegten Freianlagen und eine behindertengerechte Ausstattung unsers gesamten Schulgebäudes.

Unsere Schule hat zwei Schwerpunkte, in denen wir ein vielfältiges Bildungsprogramm bieten:

  • ORG mit Informations- und Kommunikationstechnologie
    In diesem Zweig bieten wir die umfassendste und aktuellste Ausbildung in der gesamten Obersteiermark an. Sie erfolgt in kleinen Gruppen und bezieht das Erlernen der Software und praxisbezogenes Programmieren ebenso mit ein wie den Erwerb von Hardware-Kenntnissen und beruflichen Zusatzqualifikationen.
  • ORG mit Instrumentalmusik
    Hier wird die musische „Saite“ zum Klingen gebracht. Fast alle gängigen Instrumente werden von hochqualifizierten Musikerinnen und Musiker sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene unterrichtet. Stimmbildung, Chor, Orchester, Band und Ensemblespiel sowie gemeinsame Konzerte in der Öffentlichkeit fördern die Teamfähigkeit sowie soziale Kompetenzen und ermöglichen künstlerische Entfaltung.
Aus dem Schulalltag
Random image
Top