BORG Kindberg

Schwerpunkt Musik

Musikerziehung

  • Umfang: je zwei Wochenstunden von der 5. bis zur 8. Klasse
  • Inhalte: Musiktheorie, Musikgeschichte, Werkkunde, Musik und Gesellschaft
  • Praxis: Gehörbildung, Rhythmik, Singen, Chor

Instrumentalunterricht

  • Umfang: je zwei Wochenstunden von der 5. bis 8. Klasse
  • Kostenloser Instrumentalunterricht – auch für Anfänger (5. Klasse)
  • Alle gängigen Instrumente werden angeboten

Spiel in Gruppen

  • Vom Streicherensemble über die Schulband bis zur Big Band und zum Musicalorchester
  • Schlüsselqualifikationen wie zum Beispiel Teamfähigkeit, Selbstständigkeit und soziale Kompetenz werden in keinem Fach konsequenter geübt als beim gemeinsamen Musizieren

Musicalprojekt und weitere Aktivitäten

  • Im Zweijahresrhythmus wird in großem Rahmen ein Musical vorbereitet und aufgeführt.
  • Aufführungspraxis – vom Elternabend bis zur Vorspielstunde
  • Mitwirkung bei Schulveranstaltungen, Projekten und öffentlichen Anlässen

Reifeprüfung

  • Matura aus Musikerziehung und Instrumentalmusik möglich, nicht verpflichtend
  • Matura – Schwerpunktfach durch Besuch der musischen Wahlpflichtfächer bzw. durch den Instrumentalunterricht.

Musik und Computer

  • Zusammenarbeit zwischen unseren beiden Schwerpunkten(z.B. beim Musical)
  • Einsatz von Musik-Software im Unterricht (Songwriting, Arrangement,…)
  • Instrumentalunterricht als Freifach für Informatiker
  • Informatikunterricht für Musikre in der 5. Klasse

Beitrag zur Entfaltung der Gesamtpersönlichkeit

  • Gemeinsames Musizieren bewirkt künstlerische Entfaltung und Freude, aber auch Toleranz und soziales Verhalten durch gegenseitige Rücksichtnahme

Auskünfte erteilen unsere Musiklehrer

  • Mag. Joachim Hochörtler, Mag. Dr. Herbert Marinkovits, Mag. Stefan Müller.
Aus dem Schulalltag
Random image
Random image
Random image
Top